ENTSPANNUNG I BALANCE I REGENERATION

Corona Hygienevorschriften / Juba Spa Bonn

Stand 29. Juli 2021

Hygienevorschriften

1. Sollten Sie Symptome einer Atemwegserkrankung im Vorfeld Ihres Termins haben, bitten wir Sie, uns rechtzeitig zu kontaktieren. Der Termin darf in diesem Fall nicht durchgeführt werden.
 

2. Nach Betreten unserer Räume, müssen die Hände gewaschen oder desinfiziert werden. Seife und Desinfektionsmittel werden von uns zur Verfügung gestellt.
 

3. Das Tragen eines medizinischen Mundschutzes ist beim Betreten unserer Anlage und während der Durchführung einer Anwendung verpflichtend für Kunden.  Diese Mundschutzpflicht gilt auch für geimpfte oder genesene Personen.
 

4. Für die Inanspruchnahme einer Massage, reicht das Tragen eines medizinischen Mundschutzes. Es ist kein negativer Corona Test notwendig.

5. Eine  Kosmetikbehandlung ist nur nach Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses zulässig. Dieser Test darf maximal 48 Stunden alt sein und muss in einem offiziellen Testzentrum durchgeführt worden sein.

Alternativ zur Vorlage eines negativen Testergebnisses reicht ein Nachweis über eine Immunisierung. Diese kann nachgewiesen werden durch:

  • den Nachweis einer vor mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff,

  • den Nachweis eines positiven Testergebnisses, das auf einer Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis beruht (insbesondere PCR-Labortest) und mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt, oder

  • den Nachweis eines positiven Testergebnisses nach Nummer 2 in Verbindung mit dem Nachweis der mindestens 14 Tage zurückliegenden Verabreichung mindestens einer Impfstoffdosis gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff. 

6. Gesichtsmassagen dürfen nur in einer Kosmetikbehandlung durchgeführt werden. Nicht jedoch bei einer Massage.

7. Bitte kommen Sie ohne Begleitung zu Ihrem Termin. Sollten sich mehrere Kunden im Rezeptionsbereich aufhalten, bitten wir um die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Meter.

8. Alle Mitarbeiter tragen FFP-2 Masken, die täglich gewechselt werden.

9. Alle Anwendungsräume werden nach jeder Behandlung gelüftet

10. Den Anordnungen des Personals ist Folge zu leisten.